Forschung

Die Digitale Transformation wird als „exponentielle und dauerhafte Veränderung von Gesellschaft und Unternehmen auf Basis von Technologie“ verstanden (Lindner und Leyh 2018). Somit umfasst Sie:

  • … Änderungsprozesse aufgrund von digitalen Technologien in hoher Geschwindigkeit und teils disruptiver Natur (Digitaler Wandel)
  • … ermöglicht durch Digitale Enabler (Technologien, Infrastrukturen, Anwendungen)
  • … in der Folge daraus entstehende Nutzungs- und Verwertungspotenziale (Produkte, Prozesse, Geschäftsmodelle) für verschiedene Akteure (Individuen, Unternehmen, Staat, Wissenschaft)

Die genannten Besonderheiten zeigen sowohl die Themenvielfalt als auch den innovativen Anspruch unserer Forschungsfelder. Eine leistungsfähige, zuverlässige und sichere Kommunikationsinfrastruktur ermöglicht dabei erst die vielfältigen Anwendungen wie autonomes Fahren, vernetzte Produktion oder den Betrieb von Plattformen. Stets mit Blick auf den konkreten Anwendungsnutzen arbeiten wir gemeinsam mit unseren Kooperationspartnern an den Lösungen für morgen.

Forschungscluster


Digitale Technologien

in den Themenfeldern Communication Technologies, Internet of Things, Infrastructure and Cloud, Software Engineering und Data Science

GoodBrother „Network on Privacy-Aware Audio- and Video-Based Applications for Active and Assisted Living“
➤ Vorhersage und Modellierung des Einflusses thermischer und optischer Behandlungsschritte auf die strukturellen Eigenschaften optischer Polymerfasern


Besucheradresse

HTWK Leipzig
Fakultät Digitale Transformation
Zschochersche Str. 69
04229 Leipzig

Postanschrift

HTWK Leipzig
Fakultät Digitale Transformation
PF 30 11 66
04251 Leipzig